Linkspam [001] – Romantik mit Problemen

Das Thema von problematischer Romantik treibt viele Autoren sowohl im englischsprachigen als auch deutschsprachigen Raum um. Welche Beziehungen werden dargestellt? Werden missbräuchliche, übergriffige Beziehungen glorifiziert? Und welche Verantwortung können und sollen Verlage und Buchblogger übernehmen?

Fünf Autorinnen haben sich zu diesem Thema Gedanken gemacht und sprechen eine Menge wichtiger Punkte an:

Esther Wagner von Fantastronautin – Liebe Verlage: Aus Macht folgt Verantwortung
Nina C. Hasse – Meine Probleme mit Pseudo-Liebesromanen*
Bordsteinprosa – Gibt es eine Verantwortung der Buchbranche?
Babsi/The Blue Siren – Problematisches Verhalten in Büchern
Tabi von Ein Buch kommt selten allein – Die zwei Körper der Buchblogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.