Bild ist nicht verfügbar
Aktuelle Projekte
Verloren im Feuer

Queeres Abenteuerdrama

„Du bist nicht der Einzige, weißt du? Der bis zuletzt darum gekämpft hat, sich seine kleine Welt aufrecht zu erhalten. Der sich gesträubt hat, es so weit kommen zu lassen.“
Bild ist nicht verfügbar
Aktuelle Projekte
Nirgendwo

Queer Drama

„Im Grunde war es nicht seine Schuld. Das redete er sich immer wieder ein. Wie konnte es? Wie konnte man von ihm erwarten, ein guter Mensch zu sein, wenn die Welt ihm nur die Zähne zeigte? “
Daily
Bild ist nicht verfügbar
Desasterotik
Desasterotik

Jeden Tag ein Neues Zitat

Echte Erotikliteratur, bei der sich Eierstöcke verknoten,
Testikel auswandern und das Hirn stirbt.
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Willkommen auf dem Autorenblog von Vanja Bajohr.

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen zu meinen Romanen und anderen kreativen Projekten, kürzere Ratgeberposts, interessante Links zu anderen Autorenblogs und zwischendrin immer eine Prise schrägen Humors. 

Projekte

Projekte

Andere kreative Projekte und Kooperationen.
Romane und Erzählungen

Romane und Erzählungen

Informationen zu aktuellen Schreibprojekten.
Autor

Autor

Aktuelle Blogbeiträge

Desasterotik ist auf Patreon!

Hier kannst du mich auf Patreon unterstützen und mehr erfahren!

Ankündigungen – Leipziger Buchmesse 2018

Alle Informationen zu Desasterotik auf der Leipziger Buchmesse 2018. Macht mit beim Wettbewerb und liefert eine schön schaurige Erotikgeschichte ab!

Die Arena (Under the Dome) – Stephen King [Repost]

Die Arena – Eine unsichtbare, aber dennoch fast undurchdringliche Barriere senkt sich über Chesters Mill und schließt deren Bewohner ein. Und damit nimmt das Unheil seinen Lauf.

Bayonetta – Review [Repost]

Wenn man ein Prügelspiel mit enormen (!) Spaßfakor und ein paar Geschicklichkeits- und Rätseleinlagen sucht, ist man bei Bayonetta richtig.

Robin Hood – König der Diebe [Repost – Teil 4]

Was zuletzt geschah: Robin Hood verkleidete sich als Bettler und suchte Nottingham auf, um Lady Marian zu sehen und mit dem Bischof zu reden, der leider ein olles Verräterschwein ist.

Sexszenen schreiben – Ein kleiner Guide

Ja, wat nu? Bei dieser Frage bilden sich selbst bei gestandenen Autoren oft Schweißtropfen auf der Stirn, denn auf einmal ist das Vokabular weg, die Vorlagen rar gesät und die eigene Scham plötzlich übermächtig.